Inhalt

phoenix Runde: "Österreich wählt - Rechtsruck in Europa?"

Do. 12.10.2017, 22.00 - 23.00 Uhr; Wdh. Fr. 13.10.2017, 00.00 Uhr

phoenix Runde Alexander Kähler

Moderator Alexander Kähler (Quelle: phoenix)

Donnerstagabend geht es um alles: Österreichs Spitzenkandidaten treten im TV-Duell gegeneinander an, bevor am Sonntag die neue Regierung gewählt wird. phoenix überträgt das Zusammentreffen bei ORF 2 als einziger deutscher Sender live ab 20.15 Uhr. Die Moderatoren Claudia Reiterer und Tarek Leitner diskutieren mit Christian Kern (SPÖ), Sebastian Kurz (ÖVP), Heinz-Christian Strache (FPÖ), Ulrike Lunacek (Die Grünen) und Matthias Strolz (NEOS). Direkt im Anschluss, ab 22 Uhr, dreht sich die #phoenixrunde um das Thema: Österreich wählt – Rechtsruck für Europa?

ÖVP-Spitzenkandidat Sebastian Kurz will mit seinen Vorschlägen zur Flüchtlingskrise die Rechten zurückdrängen. Seit mehreren Wochen dominieren politische Schlammschlachten den österreichischen Wahlkampf.

Was meinen Sie zur Wahl in Österreich? Welchen Einfluss wird das Wahlergebnis auf Deutschland haben? Was würde eine Regierungsbeteiligung der FPÖ für Europa bedeuten?

Alexander Kähler diskutiert mit:
- Stefan Petzner (ehemaliger Pressesprecher und Generalsekretär von Jörg Haider)
- Alexandra Föderl-Schmid (ehemalige Chefredakteurin "Der Standard")
- Alexander Kissler (Cicero)

Moderation: Alexander Kähler

Seien auch Sie live dabei!

phoenix möchte die Zuschauer verstärkt am Programm beteiligen. Über die Social-Media-Kanäle Facebook und Twitter, sowie per Mail werden Ihre Fragen und Kommentare in die Livesendung mit drei Gästen fließen.

#phoenixrunde
runde@phoenix.de
facebook.com/phoenix

Seite Drucken nach oben

Fußzeile


 
Top | Zurück