Inhalt

Wracksuche in der Ostsee

Film von Michael Nieberg

Sendetermine

Fr. 01.09.17, 18.00 Uhr

Es ist bekannt, dass etwa 2.500 Wracks auf dem Grund von Nord- und Ostsee in Deutschland liegen: gesunkene Schiffe, abgestürzte Flugzeuge oder eben auch Container. Jedes Jahr kommen neue hinzu. Immer wieder werden bislang unbekannte Wracks entdeckt. Von den gesunkenen Wracks gehen zum Teil beträchtliche Gefahren aus. Die Reportage begleitet Mitarbeiter vom Bundesamt für Seeschifffahrt bei der Suche nach neuen Wracks sowie bei der Kontrolle bekannter Funde.

Seite Drucken nach oben

Fußzeile


 
Top | Zurück