Inhalt

Unsere Ozeane (3/4)

Zwischen Land und Wasser

Film von Jacques Perrin und Jacques Cluzaud

Wie funktioniert das Ökosystem Ozean und wie leben seine Bewohner? Die Filmemacher Jacques Cluzaud und Jacques Perrin haben auf der Grundlage von 490 Stunden faszinierenden Bildmaterials neben einem 100-minütigen Kinofilm eine vierteilige Dokumentationsreihe geschaffen, die diesen Fragen auf den Grund geht. Tiere, die einst an Land lebten und ihren Lebensmittelpunkt ins Meer zurückverlegt haben, stehen im Mittelpunkt dieses Teils der Reihe.

Sendetermine

Sa. 20.01.18, 15.45 Uhr

So. 21.01.18, 08.45 Uhr

Di. 23.01.18, 03.45 Uhr

Mo. 29.01.18, 20.15 Uhr

Di. 30.01.18, 00.45 Uhr

Di. 30.01.18, 07.30 Uhr

Di. 30.01.18, 19.00 Uhr

Es gibt Tiere, die sich keinem Lebensraum eindeutig zuordnen lassen: Leguane, Pinguine, Delfine, Wale und alle anderen Meeressäuger haben eindeutig Vorfahren, die einst Landtiere waren. Doch nun verbringen sie ihre Lebenszeit - vollständig oder zum großen Teil - imWasser. Sie können als Zeugen dafür herangezogen werden, dass sich im Zuge der Evolution neue Lösungen fanden, um vor mehreren Millionen Jahren wieder in die Wasserwelt zurückzukehren und sich einem anderen Ökosystem anzupassen. Und die Säugetiere führten außerdem etwas ein, was es im Ozean vorher nie gegeben hatte: Zärtlichkeit.

Seite Drucken nach oben

Fußzeile


 
Top | Zurück