Inhalt

Unglaublich, aber Indien! (1/4)

Reisegeschichten

Film von Markus Spieker

Das Herz von Indien schlägt nicht in den Metropolen wie Delhi oder Mumbai, sondern an vielen, oft versteckten Orten. ARD-Südasienkorrespondent Markus Spieker ist tausende von Kilometern durchs Land gereist, um die verrücktesten Geschichten zu erleben: in Mysore begleitet er die weltberühmte Dasara-Elefantenparade, in der Tempelstadt Tirupati wundert er sich über die tausenden von Gläubigen, die den Göttern ihre eigenen Haare spenden, in Ladakh staunt er über die Teilnehmer des höchsten Marathons der Welt, in Chennai besucht er den Ort, an dem vor zweitausend Jahren angeblich einer der Jesus-Jünger hingerichtet wurde.

Sendetermin

Mi. 03.01.18, 14.15 Uhr

Er erlebt aber auch notvolle Abgründe: eine Schule für hunderte von Kindern, deren Väter sich aus Armut umgebracht haben und eine Selbsthilfegruppe für Frauen, die von ihren Ehemännern vergewaltigt wurden. Buchstäblicher Höhepunkt der Reise ist ein Besuch im Himalaya-Exil des Dalai Lama, der ihn zu einem ausführlichen Gespräch einlädt.

Seite Drucken nach oben

Fußzeile


 
Top | Zurück