Inhalt

Tiere für die Herrenmenschen

Das geheime Zuchtprogramm der Nazis

Film von Jeremy Bristow

Sendetermine

So. 01.10.17, 21.00 Uhr

Mo. 02.10.17, 01.45 Uhr

Mo. 02.10.17, 08.15 Uhr

Mo. 02.10.17, 19.15 Uhr

Die Nationalsozialisten entwarfen ein wirres Genforschungsprogramm. Ziel: eine "arische" Tierwelt. Um die Prozesse der Natur zu verändern, engagierte Göring namhafte deutsche Wissenschaftler.
Auf dem Weg zum "Tausendjährigen Reich" nahm die Idee der "Arisierung" großen Raum ein. Um sie Realität werden zu lassen, ließ die Nazi-Führung absurde Pläne erstellen, die von rein "arischen" Siedlungen bis zu Jagdparks für "arische" Tiere reichten.

Seite Drucken nach oben

Fußzeile


 
Top | Zurück