Inhalt

So schmeckt der Herbst

Film von Sophie Schulenburg

Wie klingt das für Sie? Klatschmohn-Pesto, Löwenzahnblüten-Chutney, Bärenklau-Pickles oder Lindenblüten-Mousse? Der Spitzenkoch Jean-Marie Dumaine macht mit uns einen Streifzug durch die heimischen Wildkräuter. Wir begleiten den Chef des bekannten Restaurants "Vieux Sinzig" am Rhein auf einer seiner kulinarischen Wanderungen - und kochen danach mit ihm Wildkräuter-Gerichte für seine Gäste. Ein kulinarisches Fest zum Herbstbeginn! Auch am Niederrhein ist jetzt die leckerste Jahreszeit. Hier sind die Äpfel das heimische Gold.

Und was in den letzten Jahren zum billigen Industrieprodukt verkommen war, erlebt derzeit eine kulinarische Renaissance: Der Apfelsaft aus der Region wird zum edlen Gut. In der Saftkelterei van Nahmen setzt man neben dem klassischen Streuobst auf alte Sorten und fast vergessene Geschmackserlebnisse. Die Kelterei liefert bundesweit an Luxusrestaurants und Biomärkte und stemmt sich mit großer Leidenschaft gegen standardisierten Massengeschmack.

Auch eine andere Frucht rückt wieder in unser Bewusstsein: Die Kastanie. Ab September rücken insbesondere in der Pfalz die Menschen in die Wälder aus und sammeln, was das Zeug hält. Das Essen der armen Leute ist inzwischen eine begehrte Spezialität. In Restaurants werden sie süß oder pikant verspeist - oder zu Hause eingekocht für die kalte Jahreszeit.

Sendetermine

Sa. 30.09.17, 17.00 Uhr

So. 01.10.17, 11.00 Uhr

Di. 03.10.17, 05.00 Uhr

Die "hier und heute"-Reporterin Sophie Schulenburg macht sich in einer wunderschönen Herbstlandschaft auf die Suche nach fast vergessenen kulinarischen Schätzen fern ab von globalem Einheitsgeschmack.

Seite Drucken nach oben

Fußzeile


 
Top | Zurück