Inhalt

Mein Ausland: Nepal

Geschichten zwischen Himmel und Erde

Film von Markus Spieker

Mehr als zwei Jahre nach dem verheerenden Erdbeben kämpfen sich die Menschen in Nepal zurück in den Alltag. Noch immer liegen die alten Königsstädte in Trümmern, hausen viele Erdbebenopfer in Notunterkünften. Doch es gibt auch ermutigende Aufbrüche: in der Touristenmetropole Pokhara werden Kinder, deren Eltern bei dem Beben ums Leben kamen, in einer Fußball-Kaderschmiede zu Profis ausgebildet.

Sendetermine

So. 01.10.17, 21.45 Uhr

Mi. 04.10.17, 16.45 Uhr

Do. 05.10.17, 02.15 Uhr

Fr. 06.10.17, 18.30 Uhr

Sa. 07.10.17, 10.00 Uhr

So. 08.10.17, 05.15 Uhr

In den Himalaya-Bergen nehmen wagemutige Honigjäger in schwindelerregender Höhe ihre Tätigkeit wieder auf. In der Königsstadt Bakthapur wird ein Grundschulmädchen zur Göttin ausgerufen – und von den Gläubigen um Schutz vor einem neuen Beben angefleht.
ARD-Südasien-Korrespondent Markus Spieker reist quer durch ein Land, das sich in einem Schwebezustand befindet, zwischen Trauma und Triumph, zwischen sozialer Not und kulturellem Reichtum, zwischen den in den Himmel ragenden Himalaya-Gipfeln und dem quirligen Kathmandu-Tal.

Seite Drucken nach oben

Fußzeile


 
Top | Zurück