Inhalt

Hubble - Mission Universum (1/4)

Asteroiden und Kometen

Film von Klaus Muth und Christian Offenberg

Asteroiden sind voller Geheimnisse. Sie reisen unendliche Strecken und bringen uns Informationen aus weit entfernten Teilen unseres Sonnensystems. Vor mehreren Milliarden Jahren prallte die junge Erde mit einem Asteroiden zusammen. Diese gigantische Kollision ermöglicht heute vermutlich das Leben auf der Erde: Denn die Bruchstücke formten sich zu einem eigenen Himmelskörper, unserem Mond.

Sendetermine

Sa. 09.12.17, 14.15 Uhr

So. 10.12.17, 08.15 Uhr

Di. 12.12.17, 02.15 Uhr

Die steinernen Himmelskörper rücken immer mehr in das Blickfeld der Wissenschaft. Mit dem NEO Projekt der ESA suchen Astronomen heute konsequent den Himmel nach gefährlichen Objekten ab. Die Gesteinsbrocken aus dem All stellen eine reale Bedrohung für unseren Planeten dar. Im Schnitt wird unsere Erde alle 64 Millionen Jahre Opfer einer großen Kollision. Allerdings sind wir der Gefahr aus dem All nicht mehr schutzlos ausgeliefert. Asteroiden sind heute die einzige vorhersagbare und vielleicht beherrschbare Naturkatastrophe. Vielleicht dienen die riesigen Brocken sogar in Zukunft als unerschöpfliche Rohstoffquelle.

Seite Drucken nach oben

Fußzeile


 
Top | Zurück