Inhalt

Höhenflüge (4/5)

Im Ballon über Kenia

Film von Mi-Yong Brehm, Annette Scheurich und Klaus Scheurich

Phil und Allie Dunnington sind passionierte Heißluftballonfahrer. Ihre besondere Art zu reisen eröffnet ihnen auch immer wieder besondere Perspektiven. In der Dokumentation lassen sie die Zuschauer an atemberaubenden Ausblicken, dramatischen Landungen und unerwarteten Begegnungen teilhaben.

Sendetermine

Sa. 27.01.18, 05.45 Uhr

In der aktuellen Folge sind die Ballonfahrer über Kenia unterwegs. Ende der Siebziger Jahre war Phil einer der Ersten, der mit dem Heißluftballon den Himmel über Kenia eroberte. Damals engagierte ihn der Tierfilmer und Kameramann Alan Root als Ballonlehrer. Jetzt begegnen sich die beiden Männer wieder, in einem der größten Naturparadiese der Erde, der Masai Mara. Eine gemeinsame Fahrt über die Savannenlandschaft erinnert sie an ihre früheren Ballon-Abenteuer.

Außerhalb der Masai Mara wird das Ballonfahren schwierig. Wechselhafter Wind und unbekanntes Terrain gefährden die weiteren Fahrten. Doch das Team gibt nicht so schnell auf. So gelingt Phil und Allie die erste Überquerung des Äquators in einem Heißluftballon, und sie wagen als erste Ballonfahrer überhaupt eine Fahrt über den erloschenen Menengai-Krater. Unzählige Schaulustige begleiten die Abenteurer am Boden, bestaunen das exotische Luftfahrzeug und machen aus jeder Landung ein buntes Spektakel.

Seite Drucken nach oben

Fußzeile


 
Top | Zurück