Inhalt

Thema: SPD - Vorwärts, aber wohin?

Di. 06.02.18, 10.00 - 10.45 Uhr

Aktuelles, Gespräche, Dokumentationen

Die SPD scheint zerrissen - das hat der letzte Sonderparteitag deutlich gemacht. Neben der Frage GroKo oder nicht, geht es auch ums Grundsätzliche: Was haben Sozialdemokraten falsch gemacht, dass sie in Umfragen so schlecht dastehen - auch europaweit."Vorwärts" heißt die Zeitung der SPD. Vorwärts wollen sie alle, Parteiführung, die Basis und Jusos. Aber wohin soll es genau gehen mit der ältesten und traditionsreichsten Partei Deutschlands?

Stephan Kulle diskutiert über die Bedeutung der ältesten Partei in Deutschland mit dem ehemaligen Parteivorsitzenden und Ministerpräsidenten Kurt Beck und mit Dietmar Köster, Mitglied des EU-Parlaments und des Landesvorstands NRW.

Moderation: Stephan Kulle


Darin die Dokumentation: Macht und Ohnmacht
Das Dilemma des Martin Schulz

Film von Thomas Schuhbauer

Das erste dokumentarische Portrait des designierten SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz beruht weitgehend auf exklusiven, teils unveröffentlichten Passagen eines Interviews, das der Dokumentarfilmer Rüdiger Mörsdorf mit Schulz am Rande des Wahlkampfes zum Europaparlament im April 2014 führte. In dem ausführlichen Porträt gewährt der langjährige SPD-Europapolitiker weitreichende Einblicke in seine Biographie. Dabei kommen auch seine persönlichen Probleme, seine angestrebte Fußballer-Karriere sowie seine politische Karriere zur Sprache. Er erzählt offen von persönlichen Erfahrungen und Erlebnisse, die ihn stark prägten. Schulz offenbart hier seine politischen Ansichten und Lebensprinzipien.

Autor Thomas Schuhbauer verknüpft die Selbstbeschreibungen des SPD-Kanzlerkandidaten mit Aussagen langjähriger Freunde und politischer Weggefährten auf der europäischen Bühne. Zu Wort kommen auch seine politischen Gegner und Journalisten, die Schulz im Europaparlament in Brüssel und Straßburg über Jahre hautnah erlebt haben.

Das Doku-Portrait verzichtet auf einen kommentierenden Sprecher. Die Interview-Szenen werden durch stimmungsvolle Reportage-Impressionen zu Martin Schulz aus der jüngsten Vergangenheit ergänzt.

Seite Drucken nach oben

Fußzeile


 
Top | Zurück