Inhalt

Klartext, Herr Schulz!

Bürger fragen den SPD-Kanzlerkandidaten

Bürger fragen den SPD-Kanzlerkandidaten Live aus dem ZDF-Hauptstadtstudio. Themen: Integration, innere Sicherheit, soziale Gerechtigkeit, Flucht, Arbeit und Wirtschaft, EU und Europa - bei diesen Themen ist Klartext gefordert.

Integration, Innere Sicherheit, soziale Gerechtigkeit, Flucht, Arbeit und Wirtschaft, EU und Europa – bei diesen Themen ist Klartext gefordert. Mit Einspielfilmen werden die wahlrelevanten Themen eingeleitet – dann stellt sich in der ersten „Klartext“-Sendung der Kanzlerkandidat und in der zweiten "Klartext"-Sendung die Bundeskanzlerin den Fragen der Bürger.

Gut 150 Menschen – ein Querschnitt der Bevölkerung mit Blick auf Altersstruktur und regionale Verortung – sind dabei, wenn im ZDF-Hauptstadtstudio in zwei Sendungen der Herausforderer und die Amtsinhaberin direkt befragt werden können. Zu den Fragestellern gehören auch Personen, die bereits im crossmedialen Projekt #ichbindeutschland ihre Sicht auf die politische Stimmung in Deutschland kundgetan haben.

Das ZDFcheck17-Team ist in die Live-Sendung eingebunden, in dem es vorab gängige Wahlkampfthesen der einen wie der anderen Seite auf den Prüfstand stellt. Auch Faktenchecks während der Sendung und online nach der Sendung kommen hinzu, damit die Zuschauer ein umfassendes Meinungsbild über die geäußerten Argumente gewinnen können.

ZDF-Chefredakteur Peter Frey und ZDF-Hauptstadtstudioleiterin Bettina Schausten, die gemeinsam das politische ZDF-Gesprächsformat "Was nun, ...?" moderieren, führen durch die "Klartext!"-Sendungen.

Seite Drucken nach oben

Fußzeile


 
Top | Zurück