Inhalt

Kamingespräch

So. 28.01.18, 13.00 - 14.00 Uhr; Wdh. Mo. 29.01.18, 00.00 Uhr

Michael Hirz mit Norbert Lammert

Moderator Michael Hirz spricht mit Norbert Lammert

Moderator Michael Hirz spricht mit Norbert Lammert (Quelle: phoenix )

"Bewahren Sie sich bitte, wenn eben möglich, die nach den Abstürzen unserer Geschichte mühsam errungene Fähigkeit und Bereitschaft, über den Wettbewerb der Parteien und Gruppen hinweg den Konsens der Demokraten gegen Fanatiker und Fundamentalisten für noch wichtiger zu halten", appellierte Norbert Lammert in seiner Abschiedsrede im Deutschen Bundestag an die Mitglieder des nächsten und künftiger Bundestage.

Insgesamt 37 Jahre, von 1980 bis 2017 war Norbert Lammert Mitglied des Deutschen Bundestags, zwölf Jahre amtierte er als Bundestagspräsident und fiel durch seine exzellenten Reden und seinen Humor auf. Lammert erlebte u.a. die großen Ansprachen des israelischen Staatspräsidenten Schimon Peres oder des damaligen polnischen Staatspräsidenten Bronislaw Komorowski wie auch die Auftritte von Navid Kermani und Wolf Biermann im Bundestag. Mit dem ehemaligen Bundestagspräsidenten Norbert Lammert spricht Michael Hirz im "Kamingespräch" u.a. über seine Zeit als Parlamentarier und über die Frage, warum er den Bundestag als das "Herz der Demokratie" bezeichnet.

Moderation: Michael Hirz

Seite Drucken nach oben

Fußzeile


 
Top | Zurück