Inhalt

Bengalisches Fieber

Eine Reise durch Bangladesch

Film von Markus Spieker

Sendetermine

So. 04.02.18, 21.45 Uhr

Mo. 05.02.18, 18.30 Uhr

Mi. 07.02.18, 16.45 Uhr

Do. 08.02.18, 02.15 Uhr

Fr. 09.02.18, 18.30 Uhr

Sa. 10.02.18, 10.00 Uhr

So. 11.02.18, 05.15 Uhr

Die Welt befindet sich im rasanten Wandel – und der wirkt sich auf kaum ein Land so drastisch aus wie auf Bangladesch. Nicht nur in punkto Temperaturen und der Luftfeuchtigkeit geht es in dem von Pakistan 1971 abgespaltenen „Land der Bengalen“ heiß her: durch den Klimawandel gehen ganze Inseln unter. Die Globalisierung hat den Bewohnern zwar einen kleinen Textilproduktions-Boom beschert, aber auch brutale Arbeitsbedingungen. Zudem bedroht Extremismus den Frieden zwischen dem vorherrschenden Islam und den anderen Religionen. Systematisch werden religionskritische Blogger von Terroristen ermordet. Die jüngste Herausforderung ist die Ansiedlung von etwa einer Million Rohingya-Flüchtlingen aus Birma. Auch der adventliche Besuch des Papstes konnte diese Krise nicht lösen.

ARD-Südasienkorrespondent Markus Spieker gibt einen Einblick in dieses unbekannte Land, das neben allen Problemen auch viel Schönheit bietet, vor allem: freundliche und begeisterungsfähige Menschen.

Seite Drucken nach oben

Fußzeile


 
Top | Zurück