Inhalt

Auf den Spuren genialer Forscher (2/4)

Stahlhart zum Atlantik

Film von Chistian Heynen

Der Film erzählt die spannende Geschichte der Ölpipeline, deren Erfindung zu den größten Leistungen des Ingenieurswesens im 19. Jahrhundert zählt. Es ist gleichzeitig die Geschichte des jungen Ölproduzenten Byron Benson, dem es gelingt, gegen alle Intrigen und Sabotageakte die Pipeline zu bauen, und so das Öl erstmals über weite Strecken und Höhen zu transportieren.

Sendetermin

Mo. 04.09.17, 04.30 Uhr

Damit beginnt der harte Erdölwettlauf zu den Häfen am Atlantik. Ein erbitterter Kampf, der schließlich zu einem gigantischen Verteilungsnetz für den Stoff führt, der unsere Gesellschaft antreibt: das Erdöl.
Inzwischen fließen durch ein hunderttausende Kilometer langes Pipelinenetz täglich Millionen von Barrel Öl und Millionen von Kubikmetern Erdgas. Stetig wird das Netz ausgebaut und erweitert, ob über oderunter Tage oder auf dem Grund der Weltmeere.

Frühjahr 1876. Seit Stunden sitzen hunderte Erdölproduzenten und einige der wenigen unabhängigen Raffineriebesitzer in dem viel zu kleinen Versammlungssaal in Baltimore. Die Stimmung heizt sich immer mehr auf. Seit Jahren führen die Männer einen erbitterten Kampf gegen einen Monopolisten, den sie nur den "Mephistopheles von Cleveland" nennen: John D. Rockefeller. Er diktiert die Preise, zu denen sie ihr Erdöl verkaufen müssen. Ihm gehören die Raffinerien, und vor allem kontrolliert er die Eisenbahngesellschaften, mit denen das Öl transportiert wird. Es ist ein erbitterter Kampf um die Macht über das Erdöl, denn die Ölproduzenten haben gegen Rockefeller mobil gemacht. Wie wäre es, wenn man eine lange Metallröhre, eine Pipeline, bis zum Hafen von New York bauen würde? Ein äußerst verwegener Plan, denn bisher konnte man nur durch kurze Leitungen Öl bergab fließen lassen. Bis New York sind es aber 500 Kilometer, und die Pipeline müsste über das 850 Meter hohe Allegheny Gebirge gelegt werden. Dafür gibt es noch keine technische Lösung. Der junge Ölproduzent Byron Benson nimmt die Herausforderung an. Verbissen arbeitet er an zahlreichen technischen Neuerungen und startet das revolutionäre Projekt. Tatsächlich gelingt es ihm, ein neuartiges Pumpsystem, welches das Öl über weite Strecken und Höhen transportiert, zu entwickeln.

Seite Drucken nach oben

Fußzeile


 
Top | Zurück