Inhalt

Abgestürzt! (2/2)

Erkenntnisse aus Katastrophen

Film von Paul O’Connor

Flugzeuge zählen zu den sichersten Verkehrsmitteln überhaupt. Doch wenn tausende Tonnen Stahl zwischen Himmel und Erde plötzlich außer Kontrolle geraten, sind die Folgen fatal: Allein schon der Absturz aus großer Höhe ist absolut tödlich.

Hinzu kommen leichtentzündliche Treibstoffe an Bord und eine komplexe Elektrik, die bereits bei der kleinsten Fehlfunktion zum Horror-Crash führen kann. In der zweiteiligen Discovery-Dokumentation "Abgestürzt!" untersuchen Wissenschaftler, Luftfahrtexperten und Unfallermittler einige der schlimmsten Flugzeugkatastrophen aller Zeiten. Ihr Ziel ist es, verheerende Unglücke - wie den Absturz der Concorde in Paris - genau zu analysieren, um den Flugverkehr von Morgen noch sicherer zu machen.

Sendetermin

Mo. 06.11.17, 04.45 Uhr

Von der Auswertung der Flugschreiber bis zur Entwicklung neuer Systeme - am Ende rettet die Arbeit der Absturz-Profis Leben. Denn egal ob explodierende Kerosintanks, Kollisionen in der Luft oder gefährliche Sturmböen beim Landeanflug: Ohne akribische Ursachenforschung ist es kaum möglich, Lösungen und neuartige Technologien für die Zukunft zu entwickeln.

Seite Drucken nach oben

Fußzeile


 
Top | Zurück