Inhalt

"Politische Grenzziehungen 2018 – Der Streit um die Asylpolitik"

Unter den Linden: Mo. 08.01.18, 22.15 - 23.00 Uhr; Wdh. Di. 09.01.18, 00.00 Uhr

Kartenreservierungen telefonisch unter 030-5360640

Michaela Kolster / Unter den Linden

Michaela Kolster (Quelle: phoenix/Christian Marquardt)

Das Thema Migration und Asyl war und ist eines der zentralen Streitthemen der politischen Debatte. Die Frage nach dem richtigen gesellschaftlichen Umgang mit den Herausforderungen und Chancen von Zuwanderung und Flucht haben den politischen Diskurs der vergangenen Jahre ebenso wie den Bundestagswahlkampf geprägt.

Nun ist das Thema eines der wichtigsten Konfliktfelder, wenn es darum geht eine neue Bundesregierung zu bilden. Das galt für die Jamaika-Verhandlungen ebenso wie jetzt für die Sondierungen zwischen Union und SPD. Die CSU hat nun vor und auf ihrer Klausur im bayerischen Seeon ihre Positionen festgeschrieben und damit viel Widerspruch beim potenziellen alten und neuen Koalitionspartner aber auch den Grünen hervorgerufen.

Was bedeuten die Vorschläge der CSU im Einzelnen? Was bezweckt die Partei mit diesen Vorschlägen? Wie viel bayerischer Wahlkampf steckt darin? Zeigt sich in der Asylpolitik ein alter, weltanschaulicher Graben in unserer Gesellschaft?

Michaela Kolster diskutiert mit ihren Gästen:
- Simone Peter (Bundesvorsitzende von B'90/ Die Grünen)
- Stephan Mayer (innenpolitischer Sprecher der CDU/CSU)

Seite Drucken nach oben

Fußzeile


 
Top | Zurück