Inhalt

"Transatlantischer Scherbenhaufen - Auf wen ist noch Verlass?"

phoenix Runde: Di. 30.05.17, 22.15 - 23.00 Uhr, Wdh. Mi. 31.05.17, 00.00 - 00.45 Uhr

phoenix Runde Alexander Kähler

Moderator Alexander Kähler (Quelle: phoenix)

Angela Merkel hat offenbar die Nase voll: „Die Zeiten, in denen wir uns auf andere völlig verlassen konnten, sind ein Stück weit vorbei“, konstatiert sie am Tag nach Donald Trumps erster offizieller Europa-Reise. Ungewöhnlich deutlich distanziert sie sich damit vom US-Präsidenten – und sorgt nicht nur in bayerischen Bierzelten, sondern auch direkt in der US-Hauptstadt Washington für Aufregung.

Wie geht es jetzt weiter in der transatlantischen Partnerschaft? Ist sie überhaupt möglich mit einem US-Präsidenten wie Donald Trump? Rücken die zerstrittenen Europäer jetzt wieder enger zusammen?

Alexander Kähler diskutiert mit:
- Annegret Bendiek (Europawissenschaftlerin an der Stiftung Wissenschaft und Politik)
- Ralph Sina (Leiter NDR/WDR-Hörfunkstudio Brüssel)
- Prof. Max Otte (Finanzwissenschaftler)
- Melinda Crane (polit. Chefkorrespondentin Deutsche Welle TV)

Moderation: Alexander Kähler

Seite Drucken nach oben

Fußzeile


 
Top | Zurück