Inhalt

PHOENIX Podcast

"Unter den Linden" - mobil

Der PHOENIX-Podcast ermöglicht Ihnen, die Sendung "Unter den Linden" auf Ihren Computer oder portablen MP3- oder Video-Player zu kopieren und so zu Hause oder auch unterwegs stets die Sendung zu hören und zu sehen.

PHOENIX Podcast

Technische Voraussetzungen
Um die PHOENIX-Podcasts abonnieren zu können, wird ein Programm zum Empfangen der Podcasts benötigt - ein so genannter Podcasting-Client. Die zurzeit am weitesten verbreiteten Podcasting-Clients sind Apples Musik-Software iTunes oder Juice. Beide Programme gibt es kostenlos im Internet.

Wie kann ich die PHOENIX-Podcasts kostenlos abonnieren?
PHOENIX bietet die Podcasts als Audio- und als Video-Version an. Wenn Sie die Video-Version nutzen möchten, überprüfen Sie bitte, ob Ihr Abspielgerät (Computer, MP3-Player o. ä.) das Abspielen von Videos unterstützt und wählen Sie anschließend die geeignete Version. Es gibt zwei Möglichkeiten, um die PHOENIX-Podcasts in Ihren Podcasting-Client zu integrieren.

Möglichkeit 1: Wenn Sie iTunes als Podcasting-Client verwenden, klicken Sie direkt auf den bereitgestellten iTunes-Link. Bestätigen Sie im nächsten Schritt, dass Sie iTunes ausführen möchten. Der PHOENIX-Podcast wird nun in die Kategorie "Podcast" hinzugefügt.

Möglichkeit 2: Kopieren Sie die Podcast-URL (für den Audio Podcast: http://www.phoenix.de/podcast/udl/audio/rss.xml, für den Video Podcast: http://www.phoenix.de/podcast/udl/video/rss.xml) und fügen Sie sie in Ihren Podcasting-Client ein. Alle vorhandenen Episoden des Podcasts werden nun angezeigt.

PHOENIX Video Podcast
PHOENIX Audio Podcast

Weitere Informationen zu Podcasts allgemein:

Rechtliche Hinweise:
Das Download-Angebot darf ausschließlich für private Zwecke genutzt werden. Jede Vervielfältigung, Bearbeitung und Weiterveröffentlichung im Internet oder in anderen Medien sowie die Abgabe an Dritte ist auch in Ausschnitten nicht erlaubt. Jede Audio- und Video-Datei wird sorgfältig von PHOENIX geprüft, für eventuelle Schäden, die entstehen könnten, übernimmt PHOENIX keine Haftung.
PHOENIX ist für den Inhalt externer Webseiten nicht verantwortlich.

Seite Drucken nach oben

Fußzeile


 
Top | Zurück